Gehölze für Schmetterling, Biene & Co

Gehölze für Schmetterling, Biene & Co

Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. Sind unersetzlich. Als Blütenbestäuber sorgen sie..

..für die Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Doch wo finden diese Insekten ihre Nahrung, wenn nach dem Frühling das Blütenmeer verschwunden ist? Im Garten können wir unseren Beitrag dazu leisten, den nützlichen und faszinierenden Lebewesen eine Nahrungsquelle zu bieten. Besonders lange oder spätblühende Sträucher bieten sich hier an. Zugegeben beim Pflanzen im Frühjahr sehen diese Gartengehölze ziemlich unspektakulär aus, aber seien Sie mutig, den nicht nur die Insekten, sondern auch die Gartenbesitzer werden belohnt!

 

Abelia x grandiflora - Grossblumige Abelie

Abelia 'Edward Goucher' - Abelie

Caryopteris clandonensis - Bartblume

Cephalanthus occidentalis - Knopfbusch

Clethra alnifolia - Silberkerzenstrauch

Euodia hupehensis – Bienenbaum

 

Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch

Hibiscus syriacus – Garteneibisch

Hydrangea paniculata 'Kyushu' - Rispenhortensie 'Kyushu'

Indigofera heterantha - Indigostrauch

Itea virginica - Virginische Rosmarinweide

Leycesteria formosa - Karamellbeere

Phartenocissus tric. ‚Veitchii‘ - Jungfernrebe

Potentilla fruticosa - Fünffingerstrauch

Perovskia atriplicifolia - Silberstrauch/Blauraute

Rosa rugosa - Kartoffel- oder Apfelrose

Rosen, deren Blüten sich ganz öffnen

Vitex agnus-castus - Mönchspfeffer

 

 

 

 

 

Zurück