Efeu

Efeu

Immergrüner Tausendsassa

Wer nach einer Pflanze sucht, die unverwüstlich ist, den wird der Efeu nicht enttäuschen. Auch die dunkelsten Ecken gewinnen durch dieses schöne Kleingehölz an Leben. Die Pflanze kann als Bodendecker oder Kletterpflanze verwendet werden, ebenso sind strauchartig wachsende Efeu in unserem Sortiment.

Der Strauch-Efeu (Hedera helix 'Arborescens')ist anpassungsfähig. Aufwändige Zuwendung und Pflege braucht er nicht. Selbst in trockenen und stark mit Wurzeln, anderer Gehölze, durchzogenen Böden, wächst er ohne Anstrengung. Lediglich zu nasse Böden und zu feuchte Standorte setzen ihm zu.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Pflanzen hat der Strauchefeu einen ungewöhnlich späten Blühtermin, das sichert Insekten auch im Herbst eine ergiebige Tracht. Zum Frühling hin wenn die Pflanzen ihre Früchte ausbilden erfreuen sich zahlreiche Singvögel an den Beeren, die hingegen für Menschen giftig sind. Der ideale Standort ist abgewendet von der Sonne und mit einer guten Luftfeuchtigkeit versehen. Das gilt auch für die kletternden (Hedera helix ‚Hibernica‘) und bodendeckenden Efeu. Bei den bodendeckenden Efeu kommt es jedoch fast nie zur Blüte und bei schlingenden bzw. kletternden Arten erst nach ca. 8 Jahren.

 

Weitere Sorten des kletternden Efeus: Hedera helix ‚Sagittifolia‘, Hedera helix ‚Goldheart‘, Hedera colchica ‚Dentata‘, Hedera colchica ‚Sulphur Heart‘, Hedera colchica ‚Dentata Variegata‘,

Weitere Sorten des Strauch-Efeus: Hedera hibernica ‚Arbori Compact‘ (Foto) und Hedera colchica ‚Fall Favourite‘

Zurück